FB 08: Ortsverein Amberg-Sulzbach

    Medien, Kunst und Industrie - die KULTURGewerkschaft

    Im Ortsverein Amberg-Sulzbach sind die Mitglieder des Fachbereichs 8, Medien, Kunst und Industrie in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach organisiert.Diese Gliederung besteht neben den Ortsvereinen Amberg und Sulzbach-Rosenberg der Gesamtorganisation.

    Dieser Ortsverein ist mit Zwischenstadien über die "Industriegewerkschaft Druck und Papier" und "IG Medien" aus dem früheren „Verband der deutschen Buchdrucker“ in Amberg(gegründet 1905) hervorgegangen. Im Jahr 2016 feiert er sein 111 jähriges Bestehen.

    Der Ortsverein  führt regelmäßig Informations- und Diskussionsveranstaltungen zu aktuellen Themen und kulturelle Veranstaltungen durch. Hierzu sind Mitglieder, aber auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen.

    Der Ortsverein verfügt über einen eigenen Vorstand, der alle vier Jahre gewählt wird und seine Vertreter in die überregionalen Gremien des Fachbereichs  entsendet.Der derzeitige Vorsitzende ist der Kollege Manfred Weiß  (Kontakt über manfred.weiss.verdi (at) arcor.de), sein Stellvertreter ist der Kollege Martin Dehling.

    Kontakt

    Aktuelles aus dem Ortsverein

    • 20.03.2017

      Wörterbuches des besorgten Bürgers

      Mit dem nötigen Ernst, aber auch mit humurvoller Untermalung in der Stimme, setzten sich die Autoren und Verleger des "Wörterbuches des besorgten Bürgers" Robert Feustel und Nancy Grochol mit der Begriffsaneignung verschiedener Wörter durch Peda-Spaziergänger, AfD-Wähler, stramme Nazis und Rechtsausleger auseinander.
    • 03.03.2017

      Rettet den Hochofen und die Hochofen-Plaza

      Der letzte Hochofen der Maxhütte erinnert nicht nur an fast 150 Jahre Eisen- und Stahlerzeugung in diesem 2002 endgültig stillgelegten Werk, sondern stellt auch ein eindrucksvolles Denkmal der Industrie- und Arbeiterkultur in der Oberpfalz dar.
    • 21.12.2016

      Jubilarehrung 2016 des Ortsverein Sulzbach-Rosenberg

      Arbeitnehmer dürfen sich nicht ausspielen lassen, unabhängig ob jung und alt, Frauen oder Männer, Deutsche oder Ausländer, war der Tenor der Festrede des stellvertretenen Verdi-Landesbezirksvorsitzenden Norbert Flach bei der Jubilarehrung des verdi-Ortsvereins.

    Termine alle

    Empfehlung des Ortsvereins

    ver.di Kampagnen