Ortsverein Region Nabburg

    „Rentenreform 2015“: ver.di Ortsverein Nabburg informiert

    „Rentenreform 2015“: ver.di Ortsverein Nabburg informiert

    Ortsverein Nabburg

    „Rentenreform 2015“: ver.di Ortsverein Nabburg informiert

    „Nach dem Inkrafttreten der Rentenreform der Bundesregierung gibt es nach wie vor eine Vielzahl von Fragen“ erläutert Helmut Butz (Vorsitzender ver.di Ortsverein Nabburg).

    Rund 30 Interessierte waren der Einladung des ver.di Ortsvereins Nabburg in die Gaststätte „Wilder Mann“ in Pfreimd gefolgt. Der Referent, Peter Hofmann (DGB Region Oberpfalz, auch als Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung tätig) gab hierzu umfassende Informationen zu den Themen Rente mit 63, Mütterrente und Verbesserungen bei der EU-Rente. Dabei beleuchtete er auch Fragen rund um die Kontenklärung von Versicherten.

    „Die Schere zwischen Arm und Reich geht auch in unserem Land immer weiter auseinander“ gibt Butz zu bedenken. „Das Risiko von Altersarmut muss bereits im Ansatz bekämpft werden!“

    ver.di Bezirksgeschäftsführer Alexander Gröbner macht in diesem Zusammenhang deutlich, dass ver.di Oberpfalz in verschiedenen Veranstaltungen dieses Thema im Jahr 2015 als inhaltlichen Schwerpunkt behandelt. „Wir dürfen nicht warten, sondern müssen schnellstmöglich schon heute Altersarmut vorbeugen!“

    . Alexander Gröbner OV Nabburg Info Rentenreform