Veranstaltungen

    Lesung und Gespräch in Sulzbach-Rosenberg: Nach der Schlacht

    Ortsverein Sulzbach-Rosenberg
    18.09.2017, 19:30Buchhandlung Volkert, Neustadt 6, 92237 Sulzbach-Rosenberg

    Lesung und Gespräch in Sulzbach-Rosenberg: Nach der Schlacht

    Termin teilen per:
    iCal
    Lê Minh Khuê Veranstalter Lê Minh Khuê

    "Der Mensch muss doch leben, muss doch lieben, welchen Sinn hat es, sich unablässig gegenseitig in den Kopf zu schießen?" Lakonisch, mit kühlem Galgenhumor und durchaus noir: Le Minh Khue verfasst düstere Sittenbilder aus Vergangenheit und Gegenwart Vietnams.

    Le Minh Khue wuchs unter den Bombardierungen der US-Luftwaffe bei Onkel und Tante auf, beides Literaturliebhaber und Kämpfer gegen die Fremdherrschaft. 1965 meldete sie sich zur Armee und wurde in einer Jugendbrigade am Ho Chi Minh-Pfad eingesetzt. Vier Jahre lebte sie im Dschungel, las in den Stunden der Ruhe Tschechow, London, Steinbeck und Hemingway, begann aufzuschreiben, was um sie herum geschah. 1969 kehrte sie nach Hanoi zurück. Bis 1975 schrieb sie als Kriegsberichterstatterin. Nach dem Krieg setzte sie ihre Tätigkeit als Journalistin und Schriftstellerin fort. Sie schreibt Romane und Geschichten, in denen sich die Nachkriegsentwicklung ihres Landes widerspiegelt und gehört zu den führenden Schriftstellern Vietnams.

    Lê Minh Khuê / Vietnam: Nach der Schlacht. Erzählungen aus Vietnam
    Lesung und Gespräch (vietnamesisch und deutsch)

    Montag,18.September 2017: 19:30 Uhr
    Buchhandlung Volkert, Neustadt 6, 92237 Sulzbach-Rosenberg

    Begrüßung:
    Manfred Weiß

    Moderation und Einführung:
    Günter Giesenfeld

    Übersetzung:
    Marianne Ngo und Aurora Ngo