Nachrichten

    Seniorinnen und Senioren: Verfassung im Mittelpunkt

    Seniorinnen und Senioren

    Seniorinnen und Senioren: Verfassung im Mittelpunkt

    Im Hotel zur Post wurde das Jahresprogramm der Ver.di Senioren für die Landkreise Neustadt, Tirschenreuth und die Stadt Weiden beraten und beschlossen. War das vergangene Jahr geprägt von grundlegenden Informationen zu Flucht und Vertreibung, stehen dieses Jahr die Bayerische Verfassung und das Grundgesetz im Mittelpunkt. In den geplanten Informationsveranstaltungen geht es um die Kernfragen wie „von der Arbeit leben können“ und soziale Absicherung besonders auch im Alter. Auftakt unter der Überschrift „Verfassungsrecht und Verfassungswirklichkeit“ ist am 23. Februar. Im weiteren Jahresverlauf geht es natürlich um die anstehenden Wahlen und die Bewertung der Aussagen der Parteien. Konkret wollen sich die Senioren in Ver.di auch mit der Lebenssituation Älterer befassen. Dazu wird die Musterwohnung in Tirschenreuth unter die Lupe genommen. Hier wird dargestellt wie Wohnen, Alter und Technik altersgerecht gestaltbar sind. Trotz Geburtstag hat es sich Gründungsmitglied der Ver.di Senioren Klaus Petratschek nicht nehmen lassen an seinem Ehrentag teilzunehmen. Im Namen der 1.100 Mitglieder gratulierte Vorsitzender Manfred Haberzeth mit einer kleinen Aufmerksamkeit.
     

    Seniorinnen und Senioren: Verfassung im Mittelpunkt ver.di Seniorinnen und Senioren: Verfassung im Mittelpunkt  – Bild v.l. stehend: Geburtstagskind Klaus Petratschek, Manfred Haberzeth