Nachrichten

    Seniorinnen und Senioren: Pflegestärkungsgesetz im Mittelpunkt

    Seniorinnen und Senioren

    Seniorinnen und Senioren: Pflegestärkungsgesetz im Mittelpunkt

    Senioren von Post und Telekom gratulieren zum 65. Geburtstag ver.di Senioren von Post und Telekom gratulieren zum 65. Geburtstag  – v. l. Manfred Kuchner und stv. Vorsitzende Agnes Söllner

    Senioren von Post und Telekom gratulieren zum 65. Geburtstag

    Auch an seinem 65. Geburtstag ließ sich Manfred Kuchner nicht nehmen seine Funktion als Vorsitzender in der Versammlung zu den Inhalten des Pflegestärkungsgesetzes auszufüllen. Das entspricht ganz dem Wesen des Sternzeichens Wassermann: zukunftsorientiert, rational denkend und humanitär! Seinen Einsatz lobten dann auch Agnes Söllner für den Vorstand und Manfred Haberzeth, für die Ver.di Senioren der Oberpfalz.

    Schwerpunkt der Monatsversammlung bildete dann der Vortrag zu den wichtigsten Inhalten des Pflegestärkungsgesetzes durch Gerti Späth von der Pflegekasse der AOK-Direktion Weiden. Umfassend wurden die neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffe erläutert. Sie erfassen in sechs Modulen umfassend die die zu begutachtenden Lebensbereiche. Mit der Einstufung unmittelbar verbunden sind die Leistungen aus der Pflegeversicherung. Wichtigste Grundlage bildet der Grad der Selbstständigkeit. Die Bewertung nimmt der medizinische Dienst der Krankenkasse vor. Beratung dazu bietet die Pflegekasse sowohl an ihrem Sitz als auch persönlich zuhause. In der langen Diskussion konnten Fragen beantwortet und Hinweise gegeben werden. Abschließend verwies Manfred Haberzeth,  Mitglied der Selbstverwaltung, darauf, dass bei Unsicherheit über die Einstufung der Widerspruch möglich ist. Dazu gibt es umfassenden Rechtschutz von Ver.di, der auch erforderlichenfalls Gutachterkosten mit einschließt.

    Senioren von Post und Telekom gratulieren zum 65. Geburtstag ver.di Senioren von Post und Telekom gratulieren zum 65. Geburtstag  – v. l. Manfred Haberzeth, Manfred Kuchner, Agnes Söllner mit Vorstandsmitgliedern MfG