Nachrichten

    Schicksal Altersarmut - strukturelle Risiken bekämpfen

    Ortsverein Regensburg

    Schicksal Altersarmut - strukturelle Risiken bekämpfen

    Bereits heute sind über eine Million Menschen in Deutschland auf Grundsicherung angewiesen, weil ihre Rente nicht zum Leben reicht. Altersarmut betrifft immer öfter auch diejenigen, die ein Leben lang gearbeitet haben.
    Wenn wir nichts ändern, werden 2040 oder 2050 Millionen der heute noch jungen Menschen von massivem sozialem Abstieg, von Altersarmut betroffen sein.

    "Schicksal Altersarmut - strukturelle Risiken bekämpfen"
    am 5. Juli 1917 um 19.30 Uhr im Gewerkschaftshaus

    Referent
    Christian Woltering
    Mitautor des Armutsberichts des Paritätischen Wohlfahrtsverbands