Nachrichten

    Ortsverein Weiden und Region ehrt langjährige Gewerkschaftsmitglieder

    Ortsverein Weiden und Region

    Ortsverein Weiden und Region ehrt langjährige Gewerkschaftsmitglieder

    Jubilarehrung 2016 des Ortsverein Weiden und Region ver.di Jubilarehrung 2016 des Ortsverein Weiden und Region

    Am Freitag, den 14. Oktober 2015 waren über 120 Gewerkschaftsmitglieder und Gäste der Einladung des Vorsitzenden des Regionsvorstands, Oskar Salfetter (Ortsverein Weiden und Region) in den Lehnersaal in Rothenstadt gefolgt. Salfetter begrüßte die zahlreichen langjährigen Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter und unterstrich dabei die Bedeutung einer Jubilarehrung für ver.di Oberpfalz. Dritter Bürgermeister der Stadt Weiden i. d. OPf., Lothar Höher, MdB Uli Grötsch, ver.di-Bezirksvorsitzende Petra Graf und DGB-Regionssekretär, Peter Hofmann, dankten den TeilnehmerInnen für ihre langjährige Treue zu ver.di und ihren Vorgängerorganisationen. Dabei hoben sie die Bedeutung der Gewerkschaften in der Entstehung und Erhaltung des Sozialstaats einerseits aber auch der demokratischen Grundrechte in Staat, Gesellschaft und Betrieb hervor. Gerade heute gelte es die demokratischen Rechte der Menschen in unserem Land zu verteidigen!

    In seiner Festansprache führte der Festredner, Josef Falbisoner (ehem. Landesbezirksleiter von ver.di Bayern) zu den Ereignissen der Jahre ein, in welchen die Jubilarinnen und Jubilare Mitglied ihrer Gewerkschaft geworden waren. „Ihr seid die Wurzeln, die diesen Sozialstaat geprägt haben. Lasst uns auch für die Zukunft unserer Kinder und Enkel für die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eintreten. Diese vielfältige Gewerkschaft macht sich stark für die Zukunft von Jung und Alt in diesem Land und weit darüber hinaus!“ so Falbisoner
    Im Hinblick auf die erkennbare Altersarmut und die sich abzeichnende dramatische Entwicklung machte Falbisoner deutlich, dass es aller gesellschaftlichen Kräfte bedarf, für eine Rückkehr zur lebensstandardsichernden Rente zu kämpfen.

    Die Ehrungen wurden umrahmt vom AOK-Chor Weiden vorgenommen. Geehrt wurden langjährige Mitglieder von ver.di für 70 Jahre, 65 Jahre, 60 Jahre, 50 Jahre, 40 Jahre und 25 Jahre Mitgliedschaft.

    Petra Graf (Bezirksvorsitzende von ver.di Oberpfalz) bedankte sich im Namen der rund 23.000 ver.di-Mitglieder in der Oberpfalz für die langjährige Treue zur Gewerkschaft mit dem Wunsch, auch weiterhin für die Menschen in diesem Land, für den Erhalt des Sozialstaats und die Demokratie einzustehen. Mit rund 2 Mio. organisierten Mitgliedern in ca. 1.000 Berufen, organisiert ver.di als starke und durchsetzungsfähige Organisation Beschäftigte in insgesamt 13 Branchen.