Nachrichten

    Europa zwischen Weltmacht und Zerfall

    Ortsverein Regensburg

    Europa zwischen Weltmacht und Zerfall

    Auf Einladung des ver.di-Ortsvereins Regensburg wird Rainer Trampert in seinem Vortrag zentrale Thesen seines Buches „Europa zwischen Weltmacht und Zerfall“ vorstellen und mit einer Einschätzung aktueller Konflikte verbinden.

    Trampert analysiert dabei auch den Führungsanspruch Deutschlands in der EU, beschreibt die europäische Geschichte, räumt mit der Mär vom „guten Nachkriegskapitalismus“ auf und stellt die Systemfrage. Denn die Marktwirtschaft ist historisch überholt, aber wo ist das Bewusstsein für eine neue Gesellschaft?

    Rainer Trampert, ehemaliger Bundessprecher und Mitbegründer der Grünen, verließ die Partei aus Protest bereits 1990. Er lebt und arbeitet als Publizist in Hamburg und schreibt u. a. für „Konkret“ und „Jungle world“.

    Europa zwischen Weltmacht und Zerfall
    Donnerstag, 31. März 2016, 19.00 Uhr, DGB-Raum
    Gewerkschaftshaus Regensburg, Richard-Wagner-Str. 2