Nachrichten

    Haustarifvertrag für die Eckert Services GmbH vor der zweiten …

    Besondere Dienstleistungen

    Haustarifvertrag für die Eckert Services GmbH vor der zweiten Verhandlungsrunde.

    „Wir freuen uns. Die Kolleginnen und Kollegen der Eckert Services GmbH haben sich in den letzten Monaten stark in ihrer Gewerkschaft ver.di organisiert!“ so ver.di Gewerkschaftssekretär Patrick Rostek. „Das Ziel ist klar – ein Haustarifvertrag für die Beschäftigten der Eckert Services.“

    Es geht um den ersten Tarifvertrag im Eckert Konzern mit seinem Hauptsitz in der Marktgemeinde Regenstauf. Am Eckert Campus Regenstauf arbeiten neben dem Pädagogischen Personal auch über 150 Beschäftigte für die Eckert Services GmbH. Die Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen Wach- und Sicherheit, Hausmeisterei und Technik sowie die Gebäudereinigung kümmern sich um einen reibungslosen Ablauf für die Schülerinnen und Schüler. Tag für Tag, teilweise 24 h vor Ort.

    „Wir wollen endlich die Sicherheit eines Tarifvertrages, unser Arbeitgeber kann sich jeden Tag auf uns verlassen und mit uns planen. Diese Planbarkeit verdienen auch wir!“ sagt Kornelia Helmberger, Mitglied der ver.di Tarifkommission, tätig in der Gebäudereinigung.

    Bisher erklärt die Arbeitgeberseite, dass sie bereit wäre die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten zu verbessern, jedoch nicht mit der Sicherheit eines Tarifvertrages mit der Gewerkschaft ver.di. ver.di hält an den Forderungen fest. Am 26.10 2017 findet nun die 2. Verhandlungsrunde in den Räumen der Eckert Schule statt.

    „Mit der heutigen Aktion wollen wir dem Arbeitgeber klar zeigen, die Beschäftigten der Eckert Service GmbH sind bereit für ihren Tarifvertrag zu kämpfen. Wir wollen uns mit der Arbeitgeberseite am Verhandlungstisch einigen, bereiten uns allerdings auf weitere Aktionen bis hin zu Warnstreiks vor“ erklärt Rostek.

    Die Aktion findet am Montag den 23.10.2017 ab 13 Uhr vor dem Haupteingang der Eckert Schule in Regenstauf statt.

    Kolleginnen und Kollegen aus der Gebäudereinigung werden für kurze Pressestatements zur Verfügung stehen. Die Aktion eignet sich für Bild- und Tonaufnahmen.

    Kontakt