Nachrichten

    Aufwertung der Berufe im Sozial- und Erziehungsdienst: Wie geht …

    Sozial- und Erziehungsdienst

    Aufwertung der Berufe im Sozial- und Erziehungsdienst: Wie geht es weiter?

    Hiermit laden wir euch zu unserem Diskussionsabend des ver.di Bezirks Oberpfalz

    • am Dienstag, 31. Mai 2015 um 18.00 Uhr
      „Dotscheria“ (Schützenhaus), Hetzenrichter Weg, Weiden

    herzlich ein.

    Gemeinsam wollen wir über die Fortsetzung der Aufwertungskampagne für die Berufe im Sozial- und Erziehungsdienst aus dem Jahr 2015 diskutieren und klären, welche Auswirkungen dies auf die komplette Branche (z. B. kirchliche Einrichtungen und Träger der freien Wohlfahrtspflege) haben könnte.

    Folgender Ablauf für die Veranstaltung ist geplant:

    • Einstieg:
      Was erwarte ich mir persönlich von der Aufwertung meines Berufes in der Gesellschaft?

    • Rückblick:
      Was haben wir im Tarifbereich öffentlicher Dienst in 2015 erreicht?

    • Ausblick:
      Wie kann es weitergehen?
      Was kann ich persönlich dazu beitragen?

    Anmeldungen bitte bis zum 25. Mai 2016 (siehe Kontakt)!

    Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung und angeregte Diskussionen…

    gez. Ruth Plonner
    (Erzieherin, Vertrauensfrau ver.di Stadt Weiden)

    gez. Kathrin Birner
    (Gewerkschaftssekretärin Gemeinden)

    gez. Manuela Dietz
    (Gewerkschaftssekretärin Gesundheit

    gez. Alexander Gröbner
    (Geschäftsführer ver.di Bezirk Oberpfalz)