Coronavirus/COVID-19: Wir sind auch im Lockdown erreichbar

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,
    nach wie vor hält uns die Pandemie in Atem und gemeinsam gilt es weiterhin, aktiv das Infektionsgeschehen einzugrenzen. Um die Maßnahmen gegen den Corona-Virus weiterhin zu unterstützen, bedarf es für uns alle auch weiterhin gemeinsamer Anstrengungen (u. a. Hygieneschutzmaßnahmen).

    Der Bundesvorstand der Gewerkschaft ver.di hat deshalb beschlossen, unsere Geschäftsstellen bis zum 15. März 2021 zu schließen. Natürlich stehen wir aber auch weiterhin als Ansprechpartner*innen von ver.di vor Ort zur Verfügung. Bei persönlicher Vorsprache bitte an der Eingangstüre klingeln.
    Eine persönliche Beratung erfolgt bis auf weiteres nur mit vorher vereinbartem Termin.

    Bei persönlichen Vorsprachen im ver.di-Büro bitten wir euch dringend, euren persönlichen Mund-Nasen-Schutz zu tragen!

    Auch per Mail sind wir unter bz.oberpfalz@verdi.de erreichbar.

    Darüber hinaus sind wir unter den Telefonnummern 09621 4950-0, 0961 40176-0 oder 0941 46024-0 (jeweils über unser ver.di-Zentrum) zu erreichen.

    In dringenden fristgebundenen Arbeits- und Sozialrechtsangelegenheiten könnt ihr euch ebenfalls direkt an uns wenden unter der Email beratung.niederbayern-oberpfalz@verdi.de.

    Unter www.oberpfalz.verdi.de finden sich aktuelle Neuigkeiten und Informationen zu politischen und arbeitsrechtlichen Entwicklungen rund um die Pandemie.

    BLEIBT GESUND! SOLIDARISCH MEISTERN WIR DIESE KRISE!

    • 1 / 3

    Aktuelles aus dem Bezirk

    ver.di Kampagnen