Was macht der Fachbereich?

    Zum ver.di-Fachbereich Finanzdienstleistungen gehören die Beschäftigten der Banken und Sparkassen, der Postbank, der Versicherungen und der Bundesbank.

    Bank- und Versicherungskaufleute organisieren sich hier. Tarifpolitik und gute Arbeit stehen im Mittelpunkt der Arbeit im Fachbereich, was auch heißt: Schluss mit dem unwürdigen Verkaufsdruck und Vertriebscontrolling, her mit der fairen Beratung der Kundinnen und Kunden im Kreditgewerbe.

    Aktuelles aus dem Fachbereich:

    • 14.05.2019

      Warnstreiks vor der vierten Verhandlungsrunde

      An verschiedenen Orten und Tagen werden Beschäftigte in dieser Woche bis zum Verhandlungstermin am 20. Mai in den Warnstreik treten, um Druck auf die Arbeitgeber zu machen.
    • 12.02.2019

      Union Busting jetzt auch in Sparkassen?

      Die Mitglieder des Landesfachgruppenausschusses Sparkassen Bayern initiierten am Samstag den 2.Februar 2019 eine Protestaktion vor der Stadthalle Deggendorf. Es ging um die fristlose Kündigung der Personalratsvorsitzenden der Sparkasse Regen-Viechtach.
    • 23.11.2018

      Sondierung mit AVR gescheitert

      Über den sog. Tarifreformprozess hätte für ver.di die Chance bestanden, künftig wieder an den Verhandlungstisch zurückzukehren und die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten von Volks-und Raiffeisenbanken wieder maßgebend mitgestalten zu können.

    Kontakt

    Bildunsgprogramm 2017

    ver.di Kampagnen