Arbeiterinnen und Arbeiter

    Müllmänner, Reinigungspersonal, Köche, Postzustellerinnen und viele andere Arbeiterinnen und Arbeiter engagieren sich in ver.di über die Grenzen der Branchen hinaus in Arbeiterinnen- und Arbeiterausschüssen.

    Diese Ausschüsse bestehen auf Bundes-, Landesbezirks- und Bezirksebene. Regelmäßig treffen sich Aktive zu BundesarbeiterInnentagen. Wichtig ist ihnen auch die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit Arbeiterinnen und Arbeitern aus Polen, Tschechien, Frankreich und anderen Ländern. Chancengleichheit und Gerechtigkeit stehen im Mittelpunkt bei den Arbeiterinnen und Arbeitern in ver.di. Sie setzen sich u. a. für einen gesetzlichen Mindestlohn und ein einheitliches Bildungssystem ein.

    Aktuelles von den Arbeiterinnen und Arbeitern

    • 05.11.2018

      ver.di sagt „DANKE!“

      Im Rahmen einer Sitzung des Bezirksarbeiterausschusses überreichte der Vorsitzende der Arbeiterinnen und Arbeiter Christian Braun eine mit wichtigen Utensilien versehende ver.di-Tasche an den langjährigen Vorsitzenden Otto Biederer.
    • 10.07.2017

      Schicksal Altersarmut? Raum Regensburg besonders bedroht - Risiken bekämpfen!

      Bei einer gemeinsamen Veranstaltung des Armutsforums Regensburg mit attac, ver.di, den Sozialen Initiativen, pax christi und dem PARITÄTISCHEN konnte die Sprecherin des Armutsforums Karin Praetori am 5. Juli im Gewerkschaftshaus neben dem Referenten Christian Woltering viele interessierte Besucher (sowohl Betroffene als auch Aktive von den beteiligten Veranstaltern) begrüßen.

    Kontakt

    ver.di Kampagnen