Seniorinnen und Senioren

    Oberpfalz: Immer mehr Rentner von Altersarmut bedroht

    Senior*innen Oberpfalz

    Oberpfalz: Immer mehr Rentner von Altersarmut bedroht

    Bericht von otv.de vom 07.04.2021
    Flyer zur Rentenkampagne ver.di/Foto: D. Prusseit Rente muss reichen


    Immer mehr Rentner arbeiten nebenerwerbsmäßig weiter. Bei vielen reicht die Rente nicht, um zu überleben.


    Dies stellt auch der Peter Hofmann, der Regionssekretär des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Weiden fest. Er berät Menschen im Ruhestand in Rentenangelegenheiten. Gegenüber OTV sagte er: „Die Menschen kommen und sagen: Herr Hofmann, wieviel darf ich noch dazu verdienen, wie lang kann ich noch weiterarbeiten?“ Früher seien die drängenden Fragen eher gewesen, wann die Arbeitnehmer in Rente gehen können.

    Bericht von otv.de vom 07.04.2021: www.otv.de