Nachrichten

    Krankenhaus AG: Inhalt muss zur Verpackung passen

    Senior*innen Oberpfalz

    Krankenhaus AG: Inhalt muss zur Verpackung passen

    Mit Sorge schauen auch die Seniorinnen und Senioren auf die Entwicklung der stationären Versorgung in der Region. Obwohl sich die „Aktionäre“, also die beteiligten Gebietskörperschaften, darauf verständigt haben, dass diese Pflichtaufgabe auch in öffentlicher Hand bleibt, sind wesentliche Inhalte offen. Ver.di Seniorensprecher Manfred Haberzeth machte vor den Vertretern von 4.300 Senioren in der Oberpfalz deutlich, dass nicht nur die Verpackung des Pakets  den Ansprüchen von Patienten und Beschäftigten genügen muss, sondern auch der Inhalt. Was die Beschäftigten anbelangt herrscht noch keine Klarheit ob sie alle unter einem Dach sich wiederfinden werden. Erste Anzeichen zur Zersplitterung sind besonders bei den niedrig entlohnten Arbeiten sichtbar. Was das bedeuten kann ist im Nachbarlandkreis Schwandorf zu besichtigen, wie Arthur Fischer, ehemaliger Krankenhausverwalter, berichtete. Nur motivierte Beschäftigte können die Wende schaffen.

    Weitere Schwerpunkte in der Seniorenbetreuung bilden die fachliche Unterstützung beim Umgang mit dem Internet. Hier konnten die regionalen Anlaufstellen des Amtes für Digitalisierung, das Bayernlab in Nabburg und Wunsiedel, gewonnen werden. Unterstützt werden die Aktionen für bezahlbaren Wohnraum, der Ausbau der Tarifbindung besonders bei der Vergabe öffentlicher Aufträge und die Umsetzung der Klimavereinbarungen. Hier kommen besonders auf die Kommunen Herausforderungen zu. So sollen die Emissionen bis 2030 um 38 % gesenkt werden. Damit sind die am Sonntag gewählten Stadt-, Kreis- und Gemeinderäte in der neuen Legislaturperiode konfrontiert. In Veranstaltungen zu diesen Themen werden wichtige Informationen vermittelt. Zudem wurde für die diesjährige Jahrestagung zentral in Schwandorf – Klardorf beschlossen. Wegen zunehmender weltweiter Tendenzen zu Rassismus und Nationalismus wird unter der Überschrift: Wer schweigt stimmt zu! Aufklärung zu Entwicklungen angeboten.