Nachrichten

    Dahoam is ned dahoam: Home-Office auf dem Prüfstand

    PolitikTalk Bayern

    Dahoam is ned dahoam: Home-Office auf dem Prüfstand

    Online-Diskussion am 21. 04.2021, ab 18.00 Uhr
    ver.di Bayern ver.di ver.di in Bayern  – Stark und aktiv in der Region


    Am 21. April setzt ver.di Bayern den „PolitikTalk“ fort! Thema unserer zweiten Auflage wird das Home-Office sein.

    Wir stellen (und klären!) Fragen rund um das Thema und wollen mit kompetenten Expert*innen die Vor- und Nachteile des HomeOffice erörtern:

    • Was ist der Unterschied zwischen Telearbeit, mobiler Arbeit und Home-Office?
    • Welche rechtlichen Regelungen gibt es?
    • Welche Mitbestimmungsrechte haben Betriebs- und Personalräte - und welche fehlen (noch)?
    • Aus der Praxis: Beispiele für Best Practice und Bad Practice
    • Forderungen von DGB und ver.di zur Ausgestaltung von Home-Office
    • Welche Vorgaben müssen Politik und Unternehmen liefern?
    • Welche gesellschaftlichen Rahmenbedingungen brauchen wir?
    • u.v.m.

    Und natürlich wollen wir wieder mit Euch als Teilnehmenden diskutieren und Euch zu Wort kommen lassen - gerne dürft Ihr uns dazu auch schon vorab Fragen zukommen lassen (bitte an bettina.messinger@verdi.de )

    Die Landesbezirksleiterin von ver.di Bayern, Luise Klemens, und das Moderationsteam Bettina und Hans freuen sich schon jetzt auf diesen PolitikTalk mit Euch!

    Die Veranstaltung beginnt am 21. April 2021 um 18 Uhr. Die geplante Dauer ist eine Stunde.

    Das Format wird als Videokonferenz (über Webex) durchgeführt, zu der sich alle Interessent*innen ohne Voranmeldung zuschalten können. Die Einwahldaten folgen mit dem nächsten Newsletter.