Nachrichten

    Kleinformatige Paketsendungen

    Deutsche Post AG

    Kleinformatige Paketsendungen

    bewegen (05/2018): Magazin des Fachbereich Postdienste, Speditionen und Logistik

     
    Briefzustellung Deutsche Post AG

    Seit April 2017 hat die Deutsche Post AG in zuletzt bundesweit 91 Zustellstützpunkten die Zustellung kleinformatiger Pakete in der Fußund Fahrradzustellung pilotiert. Der Gesamtbetriebsrat, die Betriebsräte vor Ort und ver.di haben diesen Prozess intensiv begleitet (siehe bewegen 6/2017). Zum 1. Juli will das Unternehmen nun mit der flächendeckenden Umsetzung beginnen. ver.di und der Gesamtbetriebsrat haben mit dem Arbeitgeber eine Rahmenregelung vereinbart, die auf den Erkenntnissen aus der Pilotierung basiert und zentrale Elemente im Interesse der Beschäftigten beinhaltet.

    Mit der Zustellung kleinformatiger Paketsendungen in der Briefzustellung will der Arbeitgeber das Paketnetz entlasten und das Briefnetz, in dem es eher sinkende Volumina gibt, auslasten. Die Mengenverluste in der Briefzustellung haben bisher zu einer fortlaufenden Vergrößerung der Zustellbezirke oder der Ausweitung der Teilzeitbeschäftigung geführt. Da es gewerkschaftspolitisches Ziel ist, in der Zustellung Vollzeitarbeitsplätze zu erhalten, haben ver.di, der Gesamtbetriebsrat und die Betriebsräte dieses Vorhaben vom Grundsatz her von Anfang an begrüßt.

    Allerdings – so einfach und einleuchtend diese Maßnahme auf dem Papier auch erscheint – in der betrieblichen Praxis gibt es vieles zu berücksichtigen. Im Mittelpunkt der Begleitung des Pilotversuches und auch nun bei dessen Umsetzung steht, dass die Beschäftigten nicht noch stärker belastet werden dürfen. [...]

    Themen in dieser Ausgabe:
    Kleinformatige Paketsendungen in der Briefzustellung +++ Mobilitätspaket: Verschlechterung für Fahrer abgelehnt +++ Schuhe für Zusteller im Test +++ Konzernleihe Deutsche Post AG +++ Verhandlung zur Integration der DHL Delivery GmbHs +++ Andrea Kocsis zur Gewinnwarnung des Konzerns Deutsche Post +++ Zustellung der Zukunft +++ Sonderaktion für Auszubildende von ver.di und GUV +++ Gefährdungsbeurteilung – der Film! Teil II +++ Kein Streikrecht für Beamte +++ Tarifabschluss bei EAT +++ Tarifabschluss bei der Bundesanstalt für Post und Telekom +++ Besoldungserhöhungen für Beamte +++ Mehr Geld im Portemonnaie +++ Studie: Logistiksektor zwischen Globalisierung, Industrie 4.0 und Online-Handel