Nachrichten

    Fit und gesund im Alter

    Seniorinnen und Senioren

    Fit und gesund im Alter

    Fit und gesund im Alter ver.di Fit und gesund im Alter

    Ernährung und Bewegung sind die Schlüsselfaktoren für Gesundheit im Alter. Ulrike Rauch von der Ernährungsberatung der AOK Weiden gab hierzu in der Ver.di Seniorenversammlung der Ehemaligen von Post und Telecom wichtige Hinweise für den Alltag.

    Gesunde Ernährung bezeichnete die Referentin als natürliche Vorsorge gegen Erkrankungen. Mit zunehmendem Alter sinkt der Kalorienbedarf und darauf gilt es sich einzustellen. Die bewusste Auswahl von Lebensmitteln und Getränken hilft die richtige Balance zu finden. Eiweißzufuhr, fettarme Nahrung, Anteil der Balaststoffe richtig wählen bilden wesentliche Grundlagen für die Gesundheitsvorsorge. Trinken darf nicht vergessen werden. Wasser wird am schnellsten im Körper aufgenommen und unterstützt besonders die Informationsübertragung und –verarbeitung.

    Rauch rät zur Aufstellung eines Wochenplans. Daneben spielt regelmäßige Bewegung – gut zwei bis drei Stunden wöchentlich – eine wichtige Rolle. Die Diskussion unter Leitung von Agnes Söllner zeigte das große Interesse daran die Lebensweise zu überdenken.