Nachrichten

    Christa Meier-Mühlbach verabschiedet

    Gemeinden

    Christa Meier-Mühlbach verabschiedet

    ver.di Vertrauensleute – bei den Stationierungsstreitkräften in Hohenfels:
    ehemalige Vorsitzende der Betriebsvertretung USAG Bavaria Hohenfels Christa Meier-Mühlbach in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet

    „Nach den vielen Jahrzehnten, in denen du dich für andere eingesetzt hast, wünschen dir wir einen erfüllten neuen Lebensabschnitt, in dem du selbst im Mittelpunkt stehst,“ wünschte ver.di Gewerkschaftssekretärin Kathrin Birner der Kollegin Christa Meier-Mühlbach, die bei einer ver.di-Mitgliederversammlung in Hohenfels in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde.

    Christa Meier-Mühlbach hat in den über drei Jahrzehnten, die sie am Truppenübungsplatz in Hohenfels beschäftigt war, zahlreiche betriebliche und gewerkschaftliche Funktionen wahrgenommen. Bereits vor der ver.di-Gründung war sie Mitglied der Vorgängerorganisation ÖTV.  Drei Wahlperioden lang war Christa ordentliches Mitglied der örtlichen Betriebsvertretung und seit neun Jahren auch deren Vorsitzende.

    Christa Meier-Mühlbach verabschiedet ver.di Christa Meier-Mühlbach verabschiedet

    „Dein Engagement als ver.di-Vertrauensfrau und auch als Betriebsvertretungsmitglied fiel in bewegte Zeiten, in denen sich für die US-Truppenübungsplätze und die dort Beschäftigten viel geändert hat. Du hast nie ein Blatt vor den Mund genommen und dich mit Herzblut für die Belange deiner Kolleginnen und Kollegen eingesetzt“, betonte Kathrin Birner.

    Vertrauensleutesprecher Robert Braun dankte Christa für ihr außerordentliches Engagement: „Du hast dich immer für die Vertrauensleutearbeit vor Ort stark gemacht und so für eine gewerkschaftliche Durchsetzungs- und Streikfähigkeit gesorgt.“

    Sie werde sich immer gerne an die schönen Zeiten zurückerinnern und die nicht so schönen Momente sofort vergessen, sagte Christa Meier-Mühlbach.