Nachrichten

    ver.di Senior*innen Post und Telekom tagen wieder

    Senior*innen PSL Oberpfalz

    ver.di Senior*innen Post und Telekom tagen wieder

    ver.di Senioren beraten Programm für 2021 ver.di ver.di Senior*innen Post und Telekom tagen wieder


    Endlich können wir uns wieder in die Augen sehen, zusammensitzen und Aktivitäten besprechen und durchführen. Damit brachten Agnes Söllner und Peter Lachmann, die Vorsitzenden der Senioren bei Post, Telekom und Logistik, die Gefühle aller Anwesenden zum Ausdruck, die sich im Gasthaus Kett, Theisseil, eingefunden hatten.


    Aus der vollständigen Anwesenheit der Ausschussmitglieder konnten sie ablesen, dass alle schon lange darauf gewartet hatten. Der wichtigste Beschluss wurde gleich zu Anfang einstimmig gefasst: Es gibt wieder die beliebten Monatsversammlungen im Cafe Mitte. Jeden 1. Mittwoch um 14 Uhr werden Themen aus dem Alltag, der Gewerkschafts- und Gesellschaftspolitik behandelt. Damit begonnen wird am 4. August. Im Mittelpunkt dabei steht die Bundestagswahl und worauf es aus gewerkschaftlicher Sicht ankommt. Von der öffentlichen Daseinsvorsorge bis hin zu den Herausforderungen durch den Klimawandel soll Position bezogen werden. Der Oberpfälzer Seniorenvorsitzende in Ver.di, Manfred Haberzeth, soll hier die gewerkschaftlichen Anforderungen darlegen und zur Diskussion stellen. Das Jahresprogramm soll wieder aufgenommen werden, soweit es die Rahmenbedingungen wieder zulassen.