Nachrichten

    Bezirksvorstand von ver.di Oberpfalz stellt Weichen für 2018

    Mitgliedschaft

    Bezirksvorstand von ver.di Oberpfalz stellt Weichen für 2018

    Klausurtagung ver.di Bezirk Oberpalz

     
    Am 9. und 10. März 2018 tagte der Bezirksvorstand des ver.di Bezirks Oberpfalz im Panorama-Hotel Seeblick in Neunburg v. Wald.

    „Im Jahr 2018 stehen wir vor großen Herausforderungen. Wir haben an diesem Wochenende die Weichen für dieses Jahr gestellt und können feststellen, dass wir in den ersten beiden Monaten bereits 217 Mitglieder neu für die Gewerkschaft ver.di gewinnen konnten“ stellt Petra Graf (Vorsitzende des Bezirks Oberpfalz) erfreut fest.  

    Aktuell seien die Tarifrunden bei der Deutschen Post AG, der Telekom, bei E.ON/dem Bayernwerk sowie im öffentlichen Dienst bestimmendes Thema. Parallel konnte im Wege der Entlastungskampagne das Thema Pflege bis hin in die Koalitionsverhandlungen platziert werden. Das sei nach Meinung von Manuela Dietz (stellv. Geschäftsführerin von ver.di Oberpfalz) ein großer Erfolg.

    „Unser Ziel ist es, in den kommenden Wochen und Monaten tarifpolitisch die Interessen der Beschäftigen in Tarifrunden zu vertreten. Heute ist schon erkennbar, wir werden stärker!“ erklärt Alexander Gröbner (Geschäftsführer ver.di Bezirk Oberpfalz).

    ver.di Oberpfalz unterstützt aktuell die Betriebsratswahlen in den Betrieben der in ver.di organisierten Branchen und wählt ihre Vorstände neu. Am 20. Oktober 2018 stehe die Bezirkskonferenz als vorläufiger Höhepunkt der internen Wahlen fest.

    Darüber gelte es laut Stefan Dietl (stellv. Vorsitzender des ver.di Bezirks Oberpfalz) für die Landtagswahlen in Bayern u. a. zu die Themen Altersarmut, prekäre Beschäftigung und bezahlbarer Wohnraum sowie Zukunftsperspektiven für die Menschen zu besetzen.

    Anlässlich des internationalen Frauentags am 8. März 2018 betont ver.di es sei eine große Errungenschaft, dass vor über 100 Jahren das Frauenwahlrecht politisch durchgesetzt wurde. „Das macht klar, das demokratische Rechte nicht vom Himmel fallen. Vielmehr sind diese immer erkämpft worden. Ein großer Erfolg der gewerkschaftlichen Frauenbewegung in diesem Land!“ betont Gröbner

    Auch zukünftig werde ver.di für die Rechte und Interessen der Beschäftigten aktiv eintreten. „Alle Kolleginnen und Kollegen sind aufgerufen, Mitglied der Gewerkschaft ver.di zu werden und uns aktiv in den aktuellen Tarifrunden zu unterstützen!“ so Gröbner kämpferisch

     

    Klausurtagung ver.di Bezirk Oberpalz ver.di Klausurtagung ver.di Bezirk Oberpalz  – von links nach rechts: Stefan Dietl, Manuela Dietz, Petra Graf und Alexander Gröbner