Nachrichten

    Gemeinsame Erlebnisse halten sie zusammen

    Seniorinnen und Senioren

    Gemeinsame Erlebnisse halten sie zusammen

    Berufskraftfahrer aus den Fachbereichen 10 und 11 beim Zoigl

    Zweimal im Jahr treffen sich die ehemaligen Bus- und Fernfahrer in Windischeschenbach beim Zoigl. Sie kommen um alte Erfahrungen aufleben zu lassen und natürlich auch Vergleiche mit der neuen Zeit anzustellen. Vieles hat sich verändert so die ehemaligen Betriebsräte aus den regionalen Speditions- und Busbetrieben. So war es nie einfach als Betriebsobmann zu arbeiten oder in einem drei- bis fünfköpfigen Gremium dafür Sorge zu tragen, dass geltende Gesetzes- und Tarifvorschriften eingehalten werden. Eines war allerdings anders: Es gab noch allgemeinverbindliche Tarifverträge! Damit war dem Lohndumping eine Grenze gesetzt. Den Nachfolgern wünschen sie deshalb Zusammenhalt und politisch Unterstützung bei der Umsetzung des Betriebsverfassungsgesetzes und der Erleichterung der Allgemeinverbindlichkeit. Hubert Brunner und Hans Reger wollen diese Fragen in die zuständigen Gremien hineintragen.

    Gemeinsame Erlebnisse halten sie zusammen ver.di Gemeinsame Erlebnisse halten sie zusammen  – Berufskraftfahrer aus den Fachbereichen 10 und 11 beim Zoigl